Onlinebefragung

Meinungsklimawahrnehmung auf Facebook

Zerback, Thomas & Fawzi, Nayla

Meinungsklimawahrnehmung auf Facebook

Anzahl und Tenor von Online-Kommentaren werden experimentell variiert und die Auswirkungen auf Meinungsklimawahrnehmung, Isolationsfurcht und Redebereitschaft gemessen. Als Stimulus dient eine Onlinediskussionsgruppe auf Facebook, in der sich Nutzer zur Ausweisung gewalttätiger Migranten als moralisch aufgeladenem Thema äußerten.

Es zeigen sich deutliche Wirkungen der Facebookkommentare auf die Meinungsklimawahrnehmung: Je eher die Kommentare die Ausweisung gewalttätiger Migranten befürworten, desto eher glauben die Probanden, dass auch die deutsche Bevölkerung insgesamt für die Ausweisung ist. Zudem lassen sich die Befürworter der Ausweisung in ihrer Redebereitschaft beeinflussen: Je mehr Kommentare sich auf Facebook gegen die Ausweisung finden, desto geringer wird der Anteil der Befürworter, die sich selbst auf Facebook zum Thema äußern.

Steckbrief

Titel (deutsch): Meinungsklimawahrnehmung auf Facebook
Titel (englisch): Climate of opinion perception on Facebook
Erhebungszeitraum: 10/2013
Stichprobe (effektiv): 364
Stand der Informationen: 10.07.2014

Weitere Informationen

Website Thomas Zerback

Website Nayla Fawzi

Kontakt

Thomas Zerback

© 2009-2018 SoSci Panel