Onlinebefragung

Quellenglaubwürdigkeit und Belege als Einfl...

Reinemann, Carsten

Quellenglaubwürdigkeit und Belege als Einflussfaktoren auf die Wirkungen von Gegenrede gegen Hasskommentare

Ausgangspunkt der Seminarstudie war die Frage, welchen Einfluss die Glaubwürdigkeit einer Quelle und die Verwendung von Belegen auf die Effekte von Gegenrede gegen Online-Hasskommentare in der Online-Kommentarspalte eines Mediums hat. Im Rahmen eines 2×2 Experiments mit Kontrollgruppe wurden die Reaktionen auf einen fiktiven fremdenfeindlichen Kommentar variiert. Die Reaktion auf den Kommentar (Gegenrede) stammte entweder von der Redaktion des Mediums oder einem normalen, namentlich genannten Nutzer (Glaubwürdigkeit). Außerdem wurden die Aussagen in der Gegenrede entweder mit Verweisen und Belege (Statistiken) unterstützt oder die entsprechenden Aussagen blieben ohne Belege. Es zeigte sich u.a., dass die Verwendung von Belegen keinen Einfluss auf die Glaubwürdigkeit der Gegenrede hatte. Als entscheidende Variable auf der Seite der Rezipienten erwies sich das Medienvertrauen. Probanden mit geringem Medienvertrauen hielten die Gegenrede des normalen Nutzers für glaubwürdiger als die Gegenrede der Redaktion.

Steckbrief

Titel (deutsch): Quellenglaubwürdigkeit und Belege als Einflussfaktoren auf die Wirkungen von Gegenrede gegen Hasskommentare
Titel (englisch): Source credibility and evidence as factors affecting the effects of countering hate speech
Erhebungszeitraum: 01/2017
Stichprobe (effektiv): 299
Stand der Informationen: 24.05.2017

Weitere Informationen

Prof. Dr. Carsten Reinemann

Kontakt

Prof. Dr. Carsten Reinemann

© 2009-2018 SoSci Panel