Onlinebefragung

Manipulation der Unterhaltungsorientierung ...

Vorderer, Peter; Weinmann, Carina & Roth, Franziska S.

Manipulation der Unterhaltungsorientierung und Messung der Meinungsfindung bei der Rezeption politischer TV-Talkshows

Die Grundannahme des gesamten DFG-Projekts ist, dass sich Nutzer/-innen politischer TV-Talkshows während der Rezeption sowohl unterhalten als auch informieren können. Für das Unterhaltungserleben geht das Projekt von zwei verschiedenen Formen aus. Die erste Form besteht darin, dass Personen bei der Rezeption Spaß haben, sich entspannen und positive Gefühle empfinden. Die zweite Form des Unterhaltungserlebens ist geprägt von Lernerfahrungen, Nachdenken und bedeutungsvollen Erfahrungen.

Das Projekt geht weiterhin davon aus, dass diese beiden Unterhaltungsformen zu unterschiedlichen Arten der Informationsverarbeitung der Inhalte politischer Talkshows führen. Um diese Annahme überprüfen zu können, musste eine Form der Manipulation entwickelt werden, mit der die unterschiedlichen Unterhaltungsformen hervorgerufen werden können. In der mittels SoSci Panel durchgeführten Studie wurden daher zwei verschiedene Alternativen für diese Manipulation getestet.

Beide getesteten Alternativen führten bedauerlicherweise nicht zu dem gewünschten Ergebnis. Die Ergebnisse zeigten, dass beide Formen der Unterhaltung stark kovariierten, d. h. in beiden Fällen gemeinsam und in ähnlicher Stärke auftraten. Die Autor/-innen der Studie arbeiten deshalb derzeit an weiteren Alternativen für die Manipulation der Unterhaltungsorientierungen im Kontext der Nutzung politischer Talkshows.

Neben dem Test der beschriebenen Manipulation wurde in der Studie ein Messinstrument zur Meinungsfindung der Talkshow-Nutzer/-innen während und nach der Rezeption entwickelt und erstmals getestet. Die Ergebnisse waren hierbei zufriedenstellend. An der Weiterentwicklung des Instruments wird derzeit gearbeitet.

Steckbrief

Titel (deutsch): Manipulation der Unterhaltungsorientierung und Messung der Meinungsfindung bei der Rezeption politischer TV-Talkshows
Titel (englisch): Manipulation of the Entertainment Orientation and Measurement of the Opinion Formation while Watching Political Talk Shows on TV
Erhebungszeitraum: 09/2014–10/2014
Stichprobe (effektiv): 306
Stand der Informationen: 11.12.2014

Weitere Informationen

Website zum DFG-Projekt

Prof. Dr. Peter Vorderer

Carina Weinmann

Franziska Roth

Kontakt

Carina Weinmann

Franziska S. Roth

© 2009-2018 SoSci Panel